Bildungswerk KAB Augsburg

MAV-Spezial I: Praxiswissen Eingruppierung in AVR/ABD und Vertiefung der Beteiligungsrechte

Foto: Fotolia_155673575 / pictworks

Schulung für Mitarbeitervertretungen

14.02.2022 09:00 - 16.02.2022 18:00

„Alltagsgeschäft“ für jede Mitarbeitervertretung ist die Zustimmung nach § 33 MAVO. Einstellung und Anstellung, sonstige persönliche Angelegenheiten und Angelegenheiten der Dienststelle erfordern ein fundiertes Grundwissen und Sicherheit in der Anwendung. Für eine korrekte Eingruppierung sind vertiefte Kenntnisse der Vorschriften aus den AVR oder dem ABD erforderlich. Der MAV muss die Systematik des Entgeltgruppenaufbaus sowie der Stellenbewertungsgrundsätze geläufig sein, ebenso wie die entsprechenden Entgeltordnungen. Dieses Spezialsemi- nar ist der Bewältigung dieser Heraus- forderung gewidmet und bietet neben theoretischen und rechtlichen Grundlagen viel Zeit, die praktische Umsetzung einzuüben. Eine weitere Dimension der Schulung liegt in der Vertiefung der Beteiligungsrechte nach § 36 und § 37 MAVO sowie die aktuellen Anliegen und Erfahrungen der Teilnehmenden.

Schulungsinhalte:

•  Einstellung

•  Eingruppierungsgrundsätze AVR/ABD

•  Stellenbewertung

•  Vertiefung der Beteiligungsrechte

•  aktuelle Anliegen der Teilnehmenden

 

Bitte fordern Sie für nähere Informationen unser gesondertes MAV-Programm an. Unser Referententeam entnehmen Sie dem separat erhältlichen MAV-Schulungsprogramm 2022.

 

 


Zielgruppen

Mitarbeitervertreter/innen (MAV)

Veranstalter

KAB-Bildungswerk der Diözese Augsburg e.V.

Kosten495,- Euro ohne Übernachtung, 540,- Euro mit Übernachtung