Bildungswerk KAB Augsburg

MAV-Seminar spezial: Praxiswissen Eingruppierung und Dienstvereinbarungen

Foto: Fotolia_113591337 / Stockfotos-MG

Schulung für Mitarbeitervertretungen (Aufbaukurs)

25.10.2021 09:00 - 27.10.2021 17:00

Bei allen MAV-Schulungen bestimmen die Fragen und Probleme der Teilnehmer/innen mit, welche Kenntnisse und Lösungen für die Praxis der Mitarbeitervertretungen vermittelt werden. Neben einem vertiefenden Blick auf die allgemeinen Aufgaben (§ 26 MAVO), die Informationsrechte und -pflichten (§ 27 MAVO), sowie auf Anhörung und Mitberatung (§§ 29-32 MAVO) widmet sich das Seminar schwerpunktmäßig den Zustimmungsangelegenheiten und -verfahren (§§ 33-38 MAVO) im Bereich der Eingruppierung und Dienstvereinbarungen. Praktische Übungen und Fallbeispiele vermitteln Sicherheit in der Umsetzung der Entgeltordnung und bei der Ausgestaltung von Dienstvereinbarungen.

Seminarinhalte:

• Das Eingruppierungsrecht des öffentlichen Dienstes

• Vergütungsregelungen von ABD und AVR

• Neue Gesetze und aktuelle Rechtsprechung im Arbeitsrecht

• Die Beteiligungsrechte in der MAVO

• Anrufung des kirchlichen Arbeitsgerichtes durch die MAV

• Einigungsstelle nach MAVO

• Kommentare nutzen lernen

• Begründung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen, Kündigung

• Aufgaben, Vorbereitung und Durchführung einer Mitarbeiter/innenversammlung

• Offene Fragen, Informationsquellen, Recherchen, Hilfen für die tägliche MAV-Arbeit


Zielgruppen

Mitarbeitervertreter/innen (MAV)

Veranstalter

KAB-Bildungswerk der Diözese Augsburg e.V.

Kosten395,- Euro ohne Übernachtung, 450,- Euro mit Übernachtung
Max. Anzahl20
Ende des Registrierungszeitraums11.10.2021