Bildungswerk KAB Augsburg

Leben in einer Blase? Über das ICH und das DU

Foto: uschi_dreiucker / pixelio.de

Wochenende für Alleinerziehende

08.10.2021 18:00 - 10.10.2021 13:00

Wenn das öffentliche Leben nahezu ausgeschaltet ist, hat der Mensch wenig Ablenkung, aber auch kaum die Möglichkeit der Reflexion mit anderen. In den Corona-Zeiten haben das alle Menschen durchlebt. Der Rückzug in die eigenen vier Wände bedeutet sich wohl fühlen, Kraft schöpfen, den eigenen Rhythmus leben, wird aber irgendwann auch als Enge erlebt und kann einem die Luft wegnehmen. Es wächst die Sehnsucht nach dem DU, aber auch ein feines Bewusstsein dessen, was von außen für das eigene Wesen wichtig ist. Dieses Wochenende werden wir darüber reflektieren und kreativ – mit Farbe und Haptik-Design – ausdrücken, wie die persönliche Blase jeder/jedes Einzelnen geschaffen ist. Was ist für mich wertvoll, was unnötig oder belastend? Wie gestalte ich einen sinnvollen Ausgleich nach außen? Wie nehme ich an der Welt der anderen teil, wie lasse ich sie an meiner teilnehmen? Das Leben ist nicht statisch, somit auch nicht die eigene Blase. Eine Balance von innen und außen zu halten wird jede/r mit einer anderen Gewichtung erreichen. Das gilt es herauszufinden.


Zielgruppen

Alleinerziehende Mütter und Väter

Veranstalter

KAB-Bildungswerk der Diözese Augsburg e.V.

Kosten95,- Euro, KAB-Mitglied, 75,- Euro, 10,- Euro Kind
Max. Anzahl30
Ende des Registrierungszeitraums24.09.2021