Bildungswerk KAB Augsburg

Die Unbeugsamen

Foto: Die-Unbeugsamen-Poster-2020 / www.kino.de

KAB-Filmreihe „Arbeiten und Leben in Würde“

22.02.2022 19:00

„Die Unbeugsamen“ erzählt die Geschichte der Politikerinnen in der jungen Bundesrepublik, die in einem frauenfeindlichen politischen Establishment darum kämpften, ihren Stimmen Gehör zu verschaffen. Der Film ist ein spannendes Porträt der „unbeugsamen“ Frauen, die neue Ansichten und Debatten in die Politik trugen und dort mit massiven männlichen Abwehrreaktionen, von platten Vorurteilen bis zu offener Verhöhnung und Beleidigung, konfrontiert waren. Regisseur Torsten Körner hat mit vielen dieser Frauen über die Zeit gesprochen, in der es nicht selbstverständlich war, dass eine Frau Abgeordnete, Ministerin oder gar Bundeskanzlerin ist. Die persönlichen Erinnerungen der Betroffenen gemeinsam mit Archivmaterial der Debatten und TV-Berichte von damals zeichnen ein teils komisches und absurdes, teils erschreckend aktuelles Bild männlich dominierter Politik. Sie zeigen aber auch, wie mutig, unerschrocken und humorvoll die Frauen ihren Weg verfolgten. Ein beeindruckender und mitreißender Film, der deutlich macht, dass Emanzipation täglich neu erstritten werden muss, wenn wir morgen nicht wie vorgestern leben wollen.

 „Die Unbeugsamen", Deutschland 2021, Regie: Torsten Körner


Veranstalter

KAB-Bildungswerk der Diözese Augsburg e.V.

Flyer Download (pdf, 4 MB)