Bildungswerk KAB Augsburg

Bewegende Zeiten – Umgehen mit persönlichen Veränderungen nach den Betriebsratswahlen

Foto: Pixabay / Gerd Altmann
20.05.2022 15:00 - 18:30

Die Betriebsratswahlen sind nicht nur organisatorisch bewegte und bewegende Zeiten. Die Wahl in das Betriebsratsgremium stellt immer vor neue Herausforderungen.
Was aber ist, wenn ich nicht mehr gewählt werde?
•    Vielleicht war ich jahrelang aktiv, stehe kurz vor dem Ruhestand und trete nicht mehr zur Wahl an. Wie geht es mir in der Rückschau auf viele Jahre Einsatz für die Kolleg:innen?
•    Vielleicht habe ich mich entschlossen, mich nicht mehr zur Wahl zur stellen, weil mir die Arbeit im Betriebsrat zu viel abverlangt – zeitlich, persönlich, familiär? Mit welchen Gedanken und Gefühlen gebe ich mein Amt ab?
•    Vielleicht wurde ich nicht mehr gewählt? Oder als Vorsitzende:r abgewählt? Und das, obwohl ich mich nach bestem Wissen engagiert habe? Was bleibt, außer Enttäuschung?
An diesem Nachmittag wollen wir diese Erfahrungen im kollegialen Austausch aufgreifen und anschauen: Was bedeutet diese Erfahrung für mich? Wie kann oder will ich damit umgehen? Welche Wege möchte ich in Zukunft gehen?


Zielgruppen

Mitarbeitervertreter/innen (MAV), Betriebsräte und Personalräte (BR/PR)

Veranstalter

KAB-Bildungswerk der Diözese Augsburg e.V.

Kostenkostenfrei
Ende des Registrierungszeitraums13.05.2022